Akute Infekte und Entzündungen

Die oberen Atemwege in Form von Nase, Mund, Hals, Rachen und Kehlkopf haben als erstes Kontakt mit der Atemluft. Entsprechend können Krankheitserreger wie Viren die Schleimhäute penetrieren und zu Infektionen mit entsprechenden Beschwerden führen.

Die Behandlung von Infekten und Entzündungen der oberen Atemwege stellt einen wichtigen Teil unserer täglichen Arbeit dar. Sehr oft kann dabei rasch mit Präparaten aus der Naturheilkunde geholfen werden. Auch bewährte Hausmittel haben oft ihre Berechtigung bei Auswahl der Behandlungsmethoden. Nur in seltenen Fällen setzen wir bei Nachweis einer bakteriellen Entzündung Antibiotika ein.